Kapelle Uehrde
Siegel Kapelle Uehrde
Altar Kapelle Uehrde

herzlich Willkommen
Stiftung
Kapelle Uehrde

Stiften - ist das legal ?

Im Zusammenhang mit der Lichtensteiner Steueraffäre taucht in jüngster Zeit immer wieder auch das Stichwort "Stiftung" in den Medien auf, als das finanztechnische Instrument, mit dem Gelder am Finanzamt vorbei geschleust werden. Diese häufige negative Erwähnung des Stiftungswesens ist vielleicht dazu angetan, bei manchen einen falschen Eindruck in Bezug auf das deutsche Stiftungswesen zu erwecken. Sie können wir beruhigen:

Stiftungen sind keine Erfindung der Neuzeit oder von Finanzjongleuren, sondern es gibt sie schon seit hunderten von Jahren als Instrument der privaten Förderung des Gemeinwohles. Klöster, Hospitäler, Kulturstätten u.a.m. sind auf diese Weise in der Vergangenheit entstanden und bestehen mitunter noch heute.

In Zeiten knapper werdender öffentlicher Mittel aber erhält das Stiftungswesen in Deutschland eine neue Bedeutung und wird dementsprechend vom Staat auch nachhaltig gefördert. Stiftungen hierzulande und solche in Lichtenstein sind also nicht miteinander zu vergleichen. Während letzteres den Staat und damit die Allgemeinheit schädigt, sind Stftungen wie die unsere ausschließlich dafür da, für die Allgemeinheit - genauer gesagt, für die Menschen hier vor Ort - Gutes zu bewirken.

Gestiftet werden können Sachen und Rechte aller Art, also Bargeld, Wertpapiere, Unternehmensanteile, Grundstücke, Urheber- und Nutzungsrechte etc.

Auch ein Erbe kann ganz oder teilweise der Stiftung zugeführt werden.

- Stiftungen wie die Unsere
werden vom Staat
bewusst gefördert!
Vermächtnis


Gefällt dir dieser Artikel? Teile ihn auf Facebook !
Erst wenn Sie auf der nächsten Seite auf den entsprechenden Teilen-Button klicken, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook.
Letzte Aktualisierung am 20.01.2020 15:22 Uhr

nach oben